Naturpark Volksschule Gaming

Naturpark Volksschule Gaming

Leitsatz: AUS DEM LEBEN LERNEN - FÜR DAS LEBEN ANWENDEN! 

  Schwerpunkte:


  • Wohlfühlatmosphäre schaffen
  • Erziehung zu sozialen Werten
  • verstärkter individueller Förderunterricht
  • Intensivierung des Englischunterrichts
  • Computer als zusätzliches Unterrichtsmittel


 Besondere ANGEBOTE:

  • Schwimmunterricht
  • Chor
  • Kreatives Gestalten
    (Schulspiel, bildn. Gestalten; phantasievolles Schreiben)


Schutz, Erholung, Bildung und Regionalentwicklung – Schulen, die ihre Lehrziele an den vier Säulen eines Naturparks ausrichten, erhalten das Prädikat „Österreichische Naturpark-Schule“.

Seit 2. Oktober 2013 gehört auch die Volksschule Gaming dazu.

Durch künftige gemeinsame Projekte, Exkursionen und interaktivem Lernen im Naturpark wird der Naturpark für die Schülerinnen und Schüler greifbar und lebendig.

Dabei sollen die Kinder den Besonderheiten des Naturparks begegnen und die heimische Fauna und Flora vor der Klassentür entdecken und kennen lernen. Die Lehrer und Schüler freuen sich schon sehr auf diese spannenden Aktivitäten im und mit dem Naturpark Ötscher Tormäuer.

„Ich gratuliere der Volksschule Gaming! Das Projekt Naturpark-Schule bietet den Kindern die Möglichkeit, mehr über ihre Umwelt zu erfahren und so die einzigartige Tier- und Pflanzenwelt eines Naturparks noch besser kennen und schätzen zu lernen“, so Landesrat Dr. Stephan Pernkopf.

Zeiten

Schülereinschreibung 2024/25

Schülereinschreibung 2024/25

Ansprechperson 1

Kontaktdaten von Hörmer Martin, Direktor
NameHörmer Martin, Direktor

Kontakt

Kontaktdaten von Naturpark Volksschule Gaming
AdresseSchleierfallstraße 6
3292 Gaming
Telefon+43 7485 97 335
E-Mail-Adressevs.gaming@noeschule.at

Zum Routenplaner

Lageplan vergrößern